🎵Leidenschaft - Singen 🎤

 

Herzliche Einladung

 

ergeht an Alle Erwachsenen, die gerne singen und auch an die, die nicht singen können, es aber gerne tun.

Niemand muss ein "Profi" sein!

Musik macht Freude, Musik verbindet und Musik macht auch fit.

 

Immer mittwochs 

um 17:30 Uhr treffen wir uns zum gemeinsamen Singen im Begegnungszentrum.

    Wir freuen uns auf Sie! 🎼


🐣Ostern-Frühlings Aktion!!! 

 

Дорогие родители,вот уже скоро наступают весенние каникулы и для тех кто не знает,чем занять детей в их свободное от школы время,рады сообщить,что наш центр организовывает для детей с 26.03-29.03 и 03.04-04.04 мастер классы по тематике :"Пасхальная  неделя" и "Весеннее настроение".

 

-26.03.2018 с 14.00-17.00 ч. Osternkranz-Basteln.Стоимость 4€ Руководитель Natalia Schöbel

 

-27.03, 28.03, 29.03.2018 с 10.00-13.00 ч. Ostern- Werkstatt (Osternkorb,Eier färben,Ostern-Dekor basteln,Ostern-Bäckerei).Стоимость каждого дня 4€.Руководитель Natalia Stiben und Swetlana Kaucher. 

 

-03.04.2018 с 14.00-17.00 ч. Überraschungs-Basteln.Стоимость 6€.Руководитель Natalia Schöbel

 

-04.04.2018 с 10.00-13.00 ч. Frühlingsmalen.Стоимость 4€.Руководитель Ludmila Lubegina.

 

Места ограничены. 

Записаться на мастер классы можно на прямую  через группу или же позвонить в центр по телефону 05481-328821. 

Ждём всех в гости к нам!!!!🐣


Kreativ und ideenvoll hat unser Begegnugszentrum

in den Osterferien getreten!

Langeweile hatte bei diesem Programm keine Chance.

Tag 1: Fotos

Tag 2: Fotos

Tag 3: Fotos

Tag 4: Fotos

Tag 1:

Tag 2:

Tag 3

Tag 4:


Gelungener Start in die Osterferien!

 Um die Ferien einzuläuten hat sich das Begegnungszentrum Lengerich dieses Jahr etwas ganz Besonderes einfallen lassen. 

Langeweile hatte bei diesem Programm keine Chance.

Swetlana Kaucher, Leiteiterin des Projektes "Alte Sachen - neue Mode" hat eine Führung im Tecklenburger Puppenmuseum organisiert, um ihren Projektkindern anhand der zum Teil sehr alten Puppen (17.Jahrhundert) die Wandlung der Mode, der Schnitte und der Stoffe zu zeigen.


Am 24. April 2017 besuchen unsere Kinder GOP Varieté-Theater Münster. Viel Spaß beim Anschauen 🎭


Ein neuer Malkurs  

für Fortgeschrittene 🎨

 

Ab Montag, den 24.04.2017 um 15.30 Uhr findet im Begegnungszentrum einen Malkurs mit Swetlana Knaub statt.

Eingeladen sind Kinder, die ein großes Interesse am Malen haben. 

Herzlich Willkommen! 🎨


"Hergeschaut" kulturell bei Sonne und Hitze mit viel Spass unterwegs!

 

Am Sonntag, den 28.5.2017 machten sich die Projektteilnehmer auf zu der Freilichtbühne in Tecklenburg.  Bei Temperaturen von 30 Grad Celsius war der Aufstieg etwas beschwerlich,  wurde jedoch durch die aufsteigende Spannung  schnell vergessen. Wunderschöne Musik und Stimmen entführten in das ferne Samarkand. ..


Eine Filmpräsentation "Momente, die das Leben bestimmen..."

im Rahmen des Projektes 

"Auf den Spuren des Lebens" am 28.06.2017 im Begegnugszentrum.


Eine kleine Zeitreise unternahm das junge Team des Projektes "Hergeschaut! " in die heiligen Hallen des Aschendorff Verlages bzw. der Druckerei Aschendorff. Es erfolgte eine beeindruckende interessante Führung von der Entstehung der einzelnen Artikel über die Produktion bis hin zur Auslieferung an den Leser. Die Druckerei Aschendorff ist unter der 10 - weltbesten Druckereien der Welt in Sachen Technik zu finden. Die Zahl der Leser der "Westfälischen Nachrichten " beläuft sich auf etwa 622000. Wir freuen uns, für eine über 70 Jahre alte Institution schreiben zu dürfen, die von einem Mann erfunden ist, der vor ca. 250 Jahren mit einem Buchladen angefangen hat.

 

Viktoria Wolf

 


Mittwoch, den 11. 07. 2017

Theaterworkshop mit Andrej Felsing für Kinder mit Eltern.


11.07.2017


15.01.2017

Download
Das Zeitungsprojekt "Hergeschaut" hat die Verlängerung für das Jahr 2017 bekommen. Herzlich Willkommen für die Kinder im Alter von 10 bis 16 Jahre!
fl15012017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 399.8 KB


Unser buntes Osterferienprogramm 2017

am 10.04.2017

9:00 -11:00 

"Osterwerkstatt"

11:00-13:00 

"Eier zu Ostern färben und bemalen"

 

am 11.04.2017

9:00-13:00 

"Fotoshooting"

(Fantasie beflügelt: die Kinder dürfen sich schmücken und verkleiden!)

 

am 12.04.2017

9:00-11:00 

"Selbstgemachte Knete in Aktion"

11:00-13:00 

"Malen"

 

am 13.04.2017

9:00-11:00 

"Backen in den Osterferien!"

11:00-13:00 

"Disko für Kids zum Austoben"

 

Herzlich Willkommen!

Bitte mit Voranmeldung ☎


Die Ferien in dem Zeitungsprojekt "Hergeschaut" 📇

 

Wir freuen uns über die Möglichkeit zu erfahren, wie und wo jeden Tag die 

Westfälischen Nachrichten entstehen. Schön, dass wir uns, als Teilnehmer des Zeitungsprojektes "Hergeschaut", dies auf ganz persönliche Weise näher bringen dürfen und auch „live“ die Produktion der Westfälischen Nachrichten 

‪am 13.04.2017 um 19:30 Uhr‬   im Druckzentrum der 

Unternehmensgruppe Aschendorff erleben dürfen.

Die Veranstaltung dauert ca. 2 Stunden.

 

Die Gruppe darf nicht größer

als 10 Kinder sein.

Die Fahrt und Verpflegung ist für Kinder kostenlos.

 

Wir laden herzlich nicht nur die Projektteilnehmer ein, sondern auch die Kinder (im Alter ab 10 Jahre), die Interesse zum Thema "Zeitungsproduktion" haben.

 

Bitte mit Voranmeldung 

bis 10.04.2017. ☎


 

Die Welt mit Kinderaugen betrachten

 

 

 

„Ich sehe was, was du nicht siehst“ eine Ausstellung im Foyer der Sparkasse in Lengerich lädt Kunstliebhaber jeden Alters vom 01.03. bis 22.03.2017 zu sich ein. Einmal mehr die Welt mit Kinderaugen betrachten und ein wenig in die Welt der Fantasie abtauchen. Was wünscht man sich angesichts der Situation in der ganzen Welt mehr?! Kinder von 6-10 Jahren ließen unter der Leitung von Künstlerin Ludmilla Lubegina jedenfalls ihrer Fantasie freien Lauf. Beeindruckend sind die bunten und unterschiedlich thematisierten Kunstwerke. Schön bunt und schön unterschiedlich. So unterschiedlich wie alle Kinder auf der ganzen Welt eben sind. Einen kurzen Abstecher beim Bummeln in der Stadt ist ein Besuch dieser Aufstellung jedenfalls wert. Dieses Kunstprojekt wird durch die „Aktion Mensch“ gefördert und man freut sich im Begegnungszentrum über die Teilnahme weiterer kleinen und großen Künstler.

 


Auf den Spuren des Lebens


Projektleitung A. Beller                                                                     
Altersgruppe

Senioren

Das Projekt „Auf den Spuren des Lebens“ hat vielfältige Möglichkeiten der Begegnung auf unterschiedlichen Arten angeboten. Erwachsene Menschen traten in Austausch miteinander und erleben gemeinsam viele positive Erlebnisse und Erfahrungen. Die Vorstellung praktischer Beispiele wie die Welt fotografisch zu erblicken und ihre Suche nach dem rechten Platz in der deutschen Gesellschaft in Bildern einzufangen, war das Ziel des Vorhabens. Im Laufe des Projektes war:
        - Vorbereitung und Organisation einer Fotoausstellung  zum Thema: “Momente, die das Leben bestimmen“
        - Erstellung eines Bilderbuches „Heimatliche Weiten“
        - Erstellung einer Videodokumentation "Auf den Spuren des Lebens"
Über sechs Monate unterhilten sich die Projektteilnehmer aus unterschiedlichsten Regionen der ehemaligen Sowjetunion über das Thema „Damals“. Ein sehr emotionales Thema. Es gab die Beiträge zur Geschichte der Wolgadeutschen, als einzelne Vortragsveranstaltungen.


Radio Russkij Berlin, der russischsprachige Radiosender in Deutschland und in Westeuropa.
Ein Interview mit Projektleiterin Anna Beller.


Ein Bilderbuch "Heimatlichen Weiten. Momente, die das Leben bestimmen".


 Fotoausstellung "Momente, die das Leben bestimmen..." in der Stadtsparkasse Lengerich im März 2015.


Die langjährige Leiterin des Museums für russlanddeutsche Kulturgeschichte in Detmold - Katharina Neufeld mit dem Vortrag im Begegnungszentrum Lengerich e.V.


Kollegenbesuch aus dem Verein "Talant" Münster im November 2014.


Das Kreativprojekt "Recycling Mode in Stil" - 2015, gefördert durch Paritätischen Gesamtverband "Kultur macht stark" und  unterstützt durch Kooperatinspartnern: JMD Diakonischen Werkes Tecklenburger Land und Freundeskreis Iwanowo Münsterland/Tecklenburger Land e.V..

Projektleitung Irina Radionow

Das Kreativprojekt "Recycling Mode in Stil" - 2015

"Modenschau"


Besuch des Tuchmacher Museums Bramsche Im Rahmen des Kreativprojektes "Recycling Mode in Stil" - 2015

"Ausflug in die Natur" Im Rahmen des Kreativprojektes "Recycling Mode in Stil" - 2015